Aktuelles

Aktuelle Pressemitteilung

Von: | Tags: | Kommentare: 0 | 22 März 2018

Strategischer Zusammenschluss zum Wohle der Patienten
Lungenklinik stärkt Kooperation mit Facharztpraxis in Landsberg
Gauting/ Landsberg am Lech, 13. März 2018. Die Asklepios Fachkliniken München-Gauting und die pneumologische Schwerpunktpraxis Dr. Steffen in Landsberg am Lech bauen ihre seit Jahren erfolgreiche Kooperation zum 1. April 2018 weiter aus, um den Fortbestand der Praxis langfristig zu sichern. Das Team bleibt bestehen und die Patienten genießen weiterhin alle Vorteile und die gewohnt hohe Behandlungsqualität.

Die Praxis Dr. Steffen in Landsberg am Lech ist auf die Diagnostik und Behandlung von Erkran-kungen der Lunge, des Magen-Darmtraktes, sowie Tumor und Krebserkrankungen spezialisiert. Auch ein Schlaflabor wird dort angeboten. Daher ist die Praxis von Dr. Heiner Steffen seit Jahren ein wichtiger Ansprechpartner für die Asklepios Fachkliniken München-Gauting, mit jährlich über 10.000 stationär behandelten Patienten die größte Lungenklinik in Bayern. „Mit dieser Intensivie-rung unserer Zusammenarbeit und der Übernahme des Betriebs durch die Lungenklinik Gauting, können wir den Fortbestand der pneumologischen Praxis sichern“, erklärt Praxisgründer Dr. Heiner Steffen.

Diesen Schritt geht der Pneumologe und Gründer der Praxis Dr. Heiner Steffen damit gemeinsam mit seinen ärztlichen Kollegen, Dr. Thomas Renck, Dr. Ina Geißler, Dr. Felicitas Claaß, Dr. Ambros Ablasser, Dr. Angelika Starkmann und dem gesamten Praxisteam. „Die Entwicklung und der Aus-bau unserer Praxis in den vergangenen Jahren ist eine Erfolgsgeschichte und wird durch unsere Kooperation mit den Asklepios Fachkliniken München-Gauting fortgesetzt. Die Patienten profitie-ren dadurch von der klinischen Expertise, dem Zugang zu Forschung und Wissenschaft einer von Deutschlands führenden Lungenkliniken und auch von der persönlichen und wohnortnahen Be-treuung unserer Arztpraxis“, betont Dr. Steffen weiter. Der Pneumologe bleibt noch mindestens drei weitere Jahre Kopf des Teams.. Die Patientinnen und Patienten profitieren auch weiterhin von der gewohnt hohen Behandlungsqualität. Auch bestehende Kooperationen der Praxis mit anderen Kli-niken der Region bleiben weiterhin erhalten.

„Für die Asklepios Fachkliniken München-Gauting bedeutet die Vertiefung der Kooperation mit der Facharztpraxis die Entwicklung einer idealtypischen sektorübergreifenden Patientenversorgung im ambulanten und stationären Bereich,“
so Jörgen Wißler, Geschäftsführer der Asklepios Fachkliniken München-Gauting. „Unser Ziel ist die Weiterführung der renommierten Praxis, so wie sie die Patienten bereits kennen und schätzen ge-lernt haben.“ Gemeinsam mit dem Asklepios Regionalgeschäftsführer Bayern Dr. Joachim Ram-ming und Heiner Steffen als Ärztlicher Leiter der Praxis unterzeichnete Jörgen Wißler am 12. März 2018 in den Räumen der Praxis in Landsberg die entsprechende Vereinbarung und stellte sich auch beim gesamten Praxisteam vor.

Über die Asklepios Fachkliniken München-Gauting:
Die Gautinger Lungenklinik ist mit 268 Betten und jährlich über 10.000 stationär behandelten Patienten die größte Lungenklinik in Bayern und zählt zu den fünf führenden Lungenkliniken bundesweit. Unter der Lei-tung des Ärztlichen Direktors, Prof. Dr. med. Jürgen Behr, verfügt die Fachklinik über eine der größten Abtei-lungen für Lungenerkrankungen und Lungendiagnostik in Deutschland. Das hochspezialisierte thoraxchirur-gische Zentrum wird von Chefarzt Prof. Dr. med. Rudolf Hatz geleitet. Chefarzt der Klinik für Intensiv-, Schlaf- und Beatmungsmedizin, eines von 38 zertifizierten Weaningzentren in Deutschland, ist Prof. Dr. med. Jan H. Storre. Die Kliniken sind Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München und Grün-dungsmitglied des Comprehensive Pneumology Centers (CPC) sowie eine der wenigen außeruniversitären Lungenkliniken im Deutschen Zentrum für Lungenforschung (DZL). Die KTQ zertifizierte Klinik erhält seit 2012 jährlich das begehrte Siegel „Top nationales Krankenhaus“ des Nachrichtenmagazins Focus.

Über die Praxis Dr. Steffen:
Die Praxis von Herrn Dr. Heiner Steffen existiert seit Oktober 1993 am Standort Bahnhofsplatz 2 in Landsberg am Lech. Seit Anbeginn ist die Praxis pneumologisch ausgerichtet und verfügt damit über ein Alleinstel-lungsmerkmal im Landkreis. Die Praxis ist durch stetiges Wachstum gekennzeichnet: nach dem Jahrtausend-wechsel wurde das praxiseigene Schlaflabor mit fünf Betten aufgebaut. Neben der Lungenheilkunde sind gastroenterologische und endoskopische Leistungen ein Schwerpunkt der Praxis (Bronchoskopie, Koloskopie, Gastroskopie). Durch das Hinzukommen einer Onkologin Anfang 2016 bleiben Diagnostik und Therapie nun größtenteils in der Obhut der Praxis. Dies ist für die Region insofern von Bedeutung, da es bislang keine durchgängig präsente onkologisch/hämatologische Versorgung der Patienten im Landkreis gab. Neben Dr. Steffen kümmern sich weitere fünf Ärzte und über 40 Mitarbeiter/-innen um die internistische Patientenver-sorgung in der Region mit den aktuellen Schwerpunkten: Pneumologie/Allergologie/Schlaflabor, Gastroen-terologie/Endoskopie, Hämatoonkologie.

Ansprechpartnerin
Beatriz Parente Matschke
Telefonnummer: +49 (0) 89/ 85791 – 3333
b.parente@asklepios.com

Besuchen Sie Asklepios im Internet, auf Facebook oder Youtube:
www.asklepios.com/gauting
www.facebook.com/asklepioskliniken
www.youtube.com/asklepioskliniken

Kommentar schreiben